Wie viel verdient ein Hundesitter?

Sie wollen Hundesitter werden? Super! Immer mehr Menschen suchen nach einem Hundesitter, anstatt ihre Haustiere in eine als unpersönlich und teuer empfundene Hundeunterkunft zu geben. Doch bevor Sie Ihr erstes Haustier zum Aufpassen finden, muss noch geklärt werden: Wie viel verdienen Hundesitter?

Die Preise f√ľr Hundebetreuung variieren

Es ist schwierig, eine genaue Sch√§tzung dar√ľber abzugeben, wie viel ein Hundesitter verdient, da die Preise je nach Dienstleistung und Standort variieren. Ein Hund, der beim Besitzer zu Hause bleibt oder bei Ihnen zu Hause untergebracht ist, kann Ihnen etwa 13 Euro pro Tag einbringen. Andere Dienstleistungen, wie z. B. die Tagesbetreuung oder das Gassi gehen mit dem Hund, beginnen normalerweise bei etwa 12 Euro.

Welche Tierart?

Die Preise k√∂nnen je nach Tierart unterschiedlich sein. Kleine Haustiere wie Kaninchen sind billiger als Hunde und Katzen. Umgekehrt k√∂nnen gro√üe Haustiere wie Pferde 240 Euro pro Tag einbringen. F√ľr gro√üe Hunde, die mehr k√∂rperliche √úbungen, l√§ngere Spazierg√§nge oder besondere Bed√ľrfnisse ben√∂tigen, k√∂nnen Sie auch mehr verlangen.

FINDEN UND CHATTEN MIT DEN TIERSITTERN IN IHRER STADT

Kostenlos suchen und mit Tiersittern in Ihrer Nähe chatten. Unbegrenzt.


Wo?

Ihr Standort spielt eine große Rolle bei der Frage, wie viel Sie als Hundesitter verdienen können. Großstädte sind immer teurer als Kleinstädte.

Kosten, die vom Tierbesitzer gedeckt werden

Bitte beachten Sie, dass die Reisekosten (Benzin-, Bus- oder U-Bahn-Tickets usw.) vom Tierhalter bezahlt werden m√ľssen, wenn Sie die Hunde- oder Katzenbetreuung bei hm zu Hause machen. Er ist jedoch nicht verpflichtet, Ihre Mahlzeiten zu bezahlen.

Wenn Sie zus√§tzliches Futter f√ľr das Haustier kaufen oder es zum Tierarzt bringen m√ľssen, denken Sie daran, alle Quittungen aufzubewahren. Der Tierbesitzer muss diese Ausgaben erstatten.

Tierbetreuung als Vollzeitjob?

Wenn Sie nicht mehrere Eins√§tze pro Tag haben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie mit dem Katzen- und Hundebetreuung genug Geld verdienen k√∂nnen, um davon zu leben. Die Tierbetreuung ist am besten geeignet, um zus√§tzlich zu einem regul√§ren Job ein bisschen Geld zu verdienen. Dennoch k√∂nnen Sie die Hunde- und Katzenbetreuung als Gelegenheit daf√ľr nutzen, mehr √ľber Tiere zu lernen, Erfahrungen zu sammeln und Tierbesitzer zu treffen. Dies k√∂nnte wertvoll sein, wenn Sie dar√ľber nachdenken, z. B. Hundetrainer oder Verhaltensforscher zu werden.

Die Holivet Versicherung bietet volle Deckung bei Unfällen.

ūüĎČ Mehr Details zu unserer Versicherung